Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

Willkommen auf der Website des Fachgebiets IPS

Das Fachgebiet International Planning Studies (IPS)

Das Fachgebiet International Planning Studies beschäftigt sich mit Dynamiken der Stadtentwicklung in rasant verstädternden Räumen. Rasante Urbanisierung und ihre Folgen für den Zugang städtischer Bevölkerungen zu Wohnraum und anderen Lebensnotwendigkeiten wie Wasser und Strom, die Rolle der städtischen Planung im Kontext rasanter Urbanisierung und die alltägliche Aneignung extern erbrachter Leistungen bilden den Fokus unserer Lehre und Forschung. Wir ordnen Prozesse der Urbanisierung und städtischen Wandels planungstheoretisch und historisch ein und betrachten urbane Räume nicht als isoliert sondern als eng vernetzt mit Hinterland, Region und Welt. Diese Vernetzungen untersuchen wir konkret anhand von städtischen, regionalen und globalen Strömen von Menschen, Finanzen, Energie und Wasser.

 

Themen des Fachgebietes International Planning Studies

  • Urbanisierung und gesellschaftliche Transformationen (Stadt-Land Beziehungen, Multilokalität, Globalisierung)
  • Urbane, regionale und globale Ressourcenströme und ihre Rolle für die Entwicklung von Städten
  • Rasante Verstädterung und der Zugang zu grundlegenden städtischen Leistungen (Wohnraum, Infrastrukturen)
  • Regionale Infrastrukturlandschaften im internationalen Vergleich
  • Planungssysteme und Planungspraktiken im internationalen Vergleich
  • Migration und Stadtentwicklung

DSC05522   P1010171   gdn 047   IMG_1794  

 

 

Postadresse:

Technische Universität Dortmund

Fakultät Raumplanung

Fachgebiet International Planning Studies

August-Schmidt-Str. 6

D-44221 Dortmund

 

Der Standort  des Fachgebiets kann hier bei Google-Maps eingesehen werden. Zusätzlich finden Sie  hier einen Lageplan (Das Fachgebiet IPS befindet sich im Gebäude 32).